Zum Inhalt springen

Qigong & Selbstverteidigung

QiFlow Martial Arts & Coaching

Qigong | Selbstverteidigung | Taichi

Kampfkunsttraining

Qigong | Selbstverteidigung | Taichi

Training für Selbstverteidigung (Ju-Jutsu)

Wir trainieren in einer kleinen gemischten Gruppe in einer angenehmen entspannten Atmosphäre. Partnerweise üben wir, wie wir uns gegen Angriffe verteidigen. Ähnlich wie ein Erste-Hilfe-Kurs gehören Grundkenntnisse in der Selbstverteidigung heute schon fast zur Allgemeinbildung.

Ellenbogenschlag

Fassangriffe abzuwehren sind leicht zu lernen. Wir trainieren den Ernstfall, um uns auch gegen stärkere Angreifer verteidigen zu können.

Knieschlag

Selbstverteidigung fängt im Kopf an, hier zählt der Wille, sich selbst zu behaupten und eine große Portion Selbstvertrauen. Steigern Sie mit unserem Training Ihre Selbstsicherheit. 

Schleuderwurf

Verteidigung gegen Messerangriffe brauchen sehr viel Übung, um überhaupt eine Chance in der Selbstverteidigung zu haben.

Selbstverteidigung für Senioren 60 plus

Selbstverteidigung für Senioren 60+

Gerade in der Stadt trauen sich viele ältere Menschen bei Dunkelheit nicht mehr aus dem Haus, weil sie Angst haben, überfallen zu werden. Ein Training für Selbstverteidigung hilft Selbstvertrauen aufzubauen und Ängste abzubauen. Natürlich verfügen Senioren nicht mehr über eine hohe Beweglichkeit oder die Kraft, wie jüngere Menschen. Deshalb können sie entsprechende Techniken lernen, um sich auch verteidigen zu können. 

Übungsleiter: Gerhard Peilstöcker

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung gehen Hand in Hand. Wer selbstbewusst durch die Straßen geht, wird auch weniger als Opfer angesehen und somit nicht belästigt.

Wer regelmäßig trainiert steigert seine Lebensqualität. Das Training macht viel Spaß, Sie behalten Ihre Beweglichkeit und bleiben fit bis ins hohe Alter.